Donnerstag, 5. April 2018

Ferienbingo nach den Osterferien

Nach den Ferien erzählen die Kinder immer gern, was sie erlebt haben. Im Sitzkreis kann das bei der Anzahl an Kindern sehr langatmig werden. Darum habe ich ein kleines Ferienbingo erstellt, um das Erzählen am ersten Schultag nach den Osterferien etwas aufzulockern und spannender zu gestalten.


Die Kinder laufen mit ihrem Zettel im Klassenzimmer umher, suchen zu jedem Kästchen und Erlebnis ein Kind und tragen dessen Namen darüber ein. Etwas anspruchsvoller wird es, wenn die Kinder zu dem jeweiligen Erlebnis noch etwas genauer erzählen. Das fragende Kind muss sich die Erzählungen merken und diese anschließend im Sitzkreis möglichst genau wiedergeben können. So hören sich die Kinder aufmerksamer zu. Hat ein Kind alle Kästchen ausgefüllt, setzt es sich. Wenn die vorgegebene Zeit abgelaufen ist oder alle Kinder fertig sind, wird im Sitzkreis aufgelöst, wer was erlebt hat und dazu erzählt. Ich gebe den Kindern anschließend immer noch fünf Minuten Zeit, in der sie sich beliebige Kinder auswählen und frei erzählen dürfen. So kann jeder wirklich alles loswerden, was er loswerden muss.

Herunterladen könnt ihr euch das Ferienbingo hier:


Kommentare:

  1. Tolle Idee! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Merci :)

    AntwortenLöschen
  3. Super! :) Genau an sowas habe ich neulich gedacht, eben um den Erzählkreis etwas aufzupeppen. Vielen Dank, dass du diese Idee und die Vorlage geteilt hast!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Viele Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      vielen Dank, das wünsche ich dir auch :)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Anregung. DAs werde ich nach den Ferien mit meinen Kids gleich ausprobieren. So kommen sie gut miteinander ins Gespräch, bewegen sich und es dauert nicht zu lange, bis alle etwas erzählen konnten.

      Löschen
  4. Ich bin zwar keine Lehrerin und habe schon eine 12 jährige Tochter, aber ich finde dein Blog aber trotzdem super spannend und sehr informativ. So eine kreative Lehrerin hätte ich mir für meine Tochter in der GS auch gewünscht.
    Behalte diese Freude am Lehrerin sein.
    Liebe Grüße aus Norddeutschland
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank dafür. Das wird am Montag sofort eingesetzt.
    Ich wünsche dir schöne Restferien

    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Idee! Danke fürs Teilen! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    da hast du eine tolle Idee auf das Papier gezaubert.
    Ich bin gespannt, wie das in meiner wuseligen 1. Klasse am Montag läuft (Leseumfang ist ok).
    Vielen Dank! :-)
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  9. Top! Werde ich definitiv mit meiner zweiten Klasse ausprobieren. Die Erzählerei nach den Ferien kann echt für alle Beteiligten anstrengend sein. Da ist es schön, Alternativen zu haben. Danke!

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    prima, dein Ferienbingo setze ich gerne am Montag ein! :) Herzlichen Dank dafür!
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für das Material!
    Auch ich werde es am Montag direkt mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Dank!
    Kim

    AntwortenLöschen
  14. Wo sind denn die Kästchen zum Anklicken hin? :) Daher manuell: Ein herzliches Dankeschön, ich finde es sehr schön und werde es morgen ausprobieren.
    Alles Gute noch zum Blog-Geburtstag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die musste ich leider wegen der neuen Datenschutzverordnung entfernen. Über Kommentare freue ich mich aber auch sehr!

      Löschen
  15. Ganz lieben Dank für diese tolle Idee! Wird gleich direkt umgesetzt :)

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine super Idee. Werde ich gleich morgen machen!

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für das Bingo, welches ich direkt am Montag einsetzen werde. Ich bin immer wieder von deinen Sachen begeistert und meine Schüler auch.

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu verhindern und ggf. zur Anzeige bringen zu können, speichert diese Website personenbezogene Daten wie IP-Adresse, deinen von dir ausgewählten Namen und deinen Kommentar, wenn du die Kommentarfunktion verwendest. Du kannst deinen Kommentar später jederzeit löschen. Weitere Informationen hierzu findest du in meiner Datenschutzerklärung.