Donnerstag, 29. Dezember 2016

Neue Lernwörterübung: Geheimschrift

Diese tollen Zauberstifte habe ich durch Zufall beim Stöbern im Netz gefunden und verwende sie nun für unsere Lernwörterstationen. Mit den Stiften lassen sich die Lernwörter mit unsichtbarer Tinte auf Papier schreiben und anschließend mit dem integrierten UV-Licht sichtbar machen. Das hat für die Kinder einen besonderen Motivationscharakter und macht einfach unglaublich viel Spaß. Sie schreiben und kontrollieren wie die Weltmeister ihre Lernwörter in Geheimschrift.


Zur Haltbarkeit der Stifte kann ich leider noch nichts sagen, da ich sie erst seit Kurzem in Gebrauch habe.

Einen Link zu den Zauberstiften findet ihr links bei meinen Lieblingsartikeln.

Runterladen könnt ihr euch das Schild für diese Lernwörterübung hier:


Eine Sammlung aller Lernwörterübungen findet ihr hier: KLICK

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    ich habe einige deiner Lernwörterstationen als Anregung genutzt und in meine eigene Übungstheke integriert. Als Hausi gibts dann immer nen "Trainingsplan". Die Kinder sind total begeistert von den Stationen und üben fleissig. Ich habe letztens in nem Schreibwarenladen so Alphabetstempel gefunden. Das kommt super an. Einziger Nachteil ist, dass es halt alles groß geschrieben ist. Aber vielleicht mögen deine Kids das ja auch :)
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin,
      vielen Dank für deine Idee. Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch.
      Viele Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Coole Idee, danke. Habe die Stifte soeben bestellt. Mal schauen wie sie ankommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin!
    Ganz lieben Dank für die neue Station. Ich weiß jetzt schon, dass meine Lieben darauf voll abfahren werden ;-)
    LG und einen guten Start ins neue Jahr,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      das freut mich. Ich wünsche dir auch einen guten Start ins neue Jahr.
      Viele Grüße
      Kerstin

      Löschen
  4. Eine tolle Idee, die ich unbedingt ausprobieren werde! Aber wo hast du denn die Aufsteller her? Darin sind die Arbeitsaufträge ja mal richtig gut untergebracht!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es bei Ikea.

      Löschen
    2. Danke, dann werde ich dort mal stöbern gehen ;-))

      Löschen
  5. Wie organisierst du eine solche Lernwörterübung? Ist sie auch mit der gesamten Klasse durchführbar? Danke für die Antwort. Ich stehe noch ziemlich am Anfang :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer ungefähr 10 Stationen, an denen die Kinder an den aktuellen Lernwörtern arbeiten. Dabei verteilen sich die Kinder auf die Stationen und arbeiten nicht alle gleichzeitig an dieser einen.

      Löschen
  6. Vielen herzlichen Dank für die tollen Anregungen!!!
    LG Theresia

    AntwortenLöschen